Anlässlich des 35-jährigen Bestehens lädt der Streicherkreis der Musikschule der Stadt Telgte, „die Stadtstreicher“, Interessierte zu einem abendlichen Konzert am 24. Juni 2022 ab 19 Uhr in die Kapelle des St.-Rochus-Hospitals ein. Das Repertoire reicht von Filmmusik, alter Musik bis hin zu neueren Kompositionen. Der Eintritt ist frei!

Der Streicherkreis – das Ensemble nennt sich selbst auch die „Stadtstreicher“ – wurde im Jahr 1987 von Telgter Geigerinnen und Geigern gegründet. Schnell kamen auch Mitwirkende an den tiefen Streichinstrumenten (Bratsche und Violoncello) dazu.

So entstand unter der Leitung von Evamarie Schäper - zu dieser Zeit Lehrerin an der Musikschule - ein Kreis aus Jugendlichen und Erwachsenen, die sich wöchentlich am Freitag zum gemeinsamen Musizieren einfanden.

Auch heute probt der Streicherkreis noch freitags, und auch heute sind noch Gründungsmitglieder dabei.

Die Leitung wechselte hingegen mehrmals: 1995 übernahm Tobias Köhler den Taktstock. Es folgten Irina Hein (geborene Spiridonova, 2009), Charlotte Ketel (2019) und Isaac Andrade (2020). Sie alle verstanden es, durch immer wieder neue Impulse auf ganz unterschiedliche Art einen harmonischen Klangkörper zu formen. Dies konnte besonders bei den einmal jährlich stattfindenden Probenwochenenden vorangebracht werden.

Das Repertoire des Streicherkreises reicht von Bach bis Bernstein und umfasst neben klassischer Literatur aus verschiedenen Epochen auch Bearbeitungen von Film-, Tanz- Jazz- und Popmusik.

Außer bei seinen eigenen Konzerten in den Jubiläumsjahren war und ist der Streicherkreis bei Gemeinschaftskonzerten der Musikschule, Kulturveranstaltungen und in Gottesdiensten bei der Begleitung von Chören zu hören.

Damit all das weiterhin möglich ist und der Streicherkreis noch viele weitere Jubiläen feiern kann, würde er sich über neue Mitwirkende sehr freuen!

Vor den Sommerferien lädt die Musikschule zu mehreren öffentlichen Vorspielen herzlich ein.

Hier die Termine in der Übersicht:

Gitarrenklasse von Gabriele Smolarek,
Freitag, 17. Juni, 14:00 Uhr in der Marienschule

Klavier-, Quer- und Blockflötenklasse von Marietta Schnückel,
Samstag, 18. Juni, 11:00 Uhr im Haus der Musik

Klavier- und Querklasse von Isabell Bode,
Montag, 20. Juni, 17:00 Uhr in der Brüder-Grimm-Schule

Trompeten- und Posaunenklasse von Eduard Bobowk-Melka,
Dienstag, 21. Juni, 15:30 Uhr im Bürgerhaus

Blockflöten- und Geigenklasse von Brigitta Bickert,
Mittwoch, 22. Juni, 17:30 Uhr in der Marienschule

Gitarrenklasse von Wolfgang Zernig,
Mittwoch, 22. Juni, 16:30 Uhr in der Don-Bosco-Schule

Schlagzeugklasse von Thorsten Stracke
Mittwoch, 22. Juni, 16:30 Uhr und 17:30 Uhr
Donnerstag, 23. Juni, 16:30 Uhr und 17:30 Uhr
Freitag, 24. Juni, 16:00 Uhr
alle Vorspiele sind im Haus der Musik

Klavierklasse von Igina Mauzaite
Donnerstag, 23. Juni, 17:00 Uhr im Haus der Musik

Konzert „35 Jahre Streicherkreis“
Freitag, 24. Juni, 19:00 Uhr in der Kapelle im St. Rochus-Hospital

Zuhörer*innen sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen.

Die Musikschule mit der Junior-Big-Band und dem Neuen Instrumentalensemble für Jugendliche, beide Formationen leitet Dieter Kuhlmann, und der Förderverein Fidelio laden am Freitag, 10 Juni, ab 19 Uhr, zu einem musikalischen Sommerfest am Haus der Musik ein.

Zu hören ist ein abwechslungsreiches Programm aus der Jazz- und Pop-Musik.

Das Konzert im Freien findet nur bei gutem (trockenem) Wetter statt. Der Förderverein Fidelio sorgt mit kühlen Getränken und einer Grillstation für das leibliche Wohl der Gäste.

Der Eintritt ist frei!

Der Streicherkreis der Musikschule bereitet an zwei Probensamstagen sein Jubiläumskonzert zum 35jährigen Bestehen vor. Geprobt wird am Samstag, 04. und 11. Juni, in der Don-Bosco-Schule.
Das Konzert findet am Freitag, 24. Juni 2022, um 19:00 Uhr, in der Kapelle des St. Rochus-Hospitals statt. Die „Stadtstreicher“, so nennt sich das Ensemble selbst, hat neben Filmmusik und Musik aus der Barockzeit auch Sommer- und Abendlieder zum Mitsingen vorbereitet. Der Eintritt ist frei, das Konzert dauert rund eine Stunde!

Die Musikschule mit der Junior-Big-Band und dem Neuen Instrumentalensemble für Jugendliche, beide Formationen leitet Dieter Kuhlmann, und der Förderverein Fidelio laden am Freitag, 10 Juni, ab 19 Uhr, zu einem musikalischen Sommerfest am Haus der Musik ein. Das Konzert im Freien findet nur bei gutem (trockenem) Wetter statt. Zu hören ist ein abwechslungsreiches Programm aus der Jazz- und Pop-Musik. Der Eintritt ist frei!

Die Gitarrenklasse von Sigrid Dorn lädt am Sonntag, 12. Juni, um 11 Uhr, zum Gitarrenvorspiel in das Haus der Musik herzlich ein.

Wie bereits von der Stadt Telgte mitgeteilt, wird Gregor Stewing, der die Musikschule der Stadt Telgte seit Ende der 1980er Jahre leitet, zum Herbst diesen Jahres in den Ruhestand gehen.

Da der Rat der Stadt Telgte entschieden hat, dass die Musikschule fortgeführt wird, ist jetzt die Stellenausschreibung für den zukünftigen Nachfolger erschienen.

Interessenten können sich noch bis zum 20. Juni 2022 bei der Stadt Telgte bewerben.