SuM

  • Musikschule: Unterrichtsgruppen und Chöre erst nach den Sommerferien

    An

    • die Kinder und Familien von Glöckchenklang (diese Kinder haben leider noch keinen Unterricht gehabt)
    • die Kinder des 2. Jahrgangs der Musikalischen Früherziehung (diese Kinder hatten schon im Jahr 2020 Unterricht)
    • die für das Jahr 2021 neuangemeldeten Kinder
      • der Musikalischen Früherziehung,
      • der Musikalischen Grundausbildung
      • der Sing- und Musizier-AGen
      (diese Kinder haben leider noch keinen Unterricht gehabt)
    • an die Chöre (Kinderchöre, Hauptchor, Seniorenchor ConTakte)

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

    viel Unruhe hat uns in der letzten Zeit wegen der Corona-Pandemie im privaten, schulischen und beruflichen Umfeld begleitet.

    Vier Wochen vor den Sommerferien entspannt sich mit sinkenden Infektionszahlen die Lage und auch an der Musikschule sind – mit den bekannten Hygienemaßnahmen – viele Angebote wieder möglich.

    Die oben genannten Angebote sollen aber erst nach den Sommerferien starten. Die zeitliche Nähe zu den Sommerferien und die durch die Hygienevorschriften angespannte Raumsituation in den Grundschulen und anderen Unterrichtsstätten sind die wichtigsten Gründe für meine Entscheidung.

    Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen zu diesem Schreiben haben.

    Am Ende der Sommerferien melde ich mich wieder bei Ihnen!

    Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit!

    Herzliche Grüße

    i.A. Gregor Stewing und das Lehrer*innen-Team der Musikschule

  • Corona: Start der SuM-AGen muss verschoben werden

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Eltern, liebe Kinder,

    wegen der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen ruht an der Musikschule der Unterricht in allen Großgruppen. (MFE, MGA, Chöre und Ensembles, Glöckchenklang etc.)

    Bitte lesen Sie dazu im Anhang weiter!

    Mit freundlichen Grüßen

    Gregor Stewing

  • Konzert-Termine im Bürgerhaus 2021 und 2022

    Guten Morgen aus dem Büro der Musikschule,

    ich gehe fest davon aus, dass wir bald wieder öffentliche Konzerte durchführen dürfen.

    Die attraktiven Termine im Bürgerhaus sind schnell weg!

    Darum habe ich jetzt schon Reservierungen für die Jahre 2021 und 2022 (!) vorgenommen. Bitte vormerken!

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Musik erleben in der Musikalischen Früherziehung, in den Sing- und Musizier-AGen und in der Musikalischen Grundausbildung

    Die nachfolgenden Angebote der Musikschule sind nur möglich, wenn es die dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen erlauben.

    Allen vier- und fünfjährigen Kindern bietet die Musikschule der Stadt Telgte ab Januar 2021 wieder die Musikalische Früherziehung (MFE) an. Die vorhandene Freude der Kinder am Umgang mit Sprache, Musik und Tanz wird in der Musikalischen Früherziehung spielerisch und systematisch aufgenommen. Mit Spaß und Spiel sollen die individuellen Fähigkeiten der Kinder auf breiter Basis entwickelt und spezielle musikalische Begabungen frühzeitig erkannt und gefördert werden.

    Für Kinder, die im Sommer 2020 in die Schule gekommen sind, gibt es die Musikalische Grundausbildung (MGA). Hier können die Kinder auf den 3 Instrumenten Keyboard, Gitarre und Blockflöte, die Grundlagen des gemeinsamen Musizierens in kleinen Gruppen erlernen. Der Unterricht findet nachmittags ab 15:30 Uhr in der Don-Bosco-Schule, Marienschule oder im Haus der Musik, statt.

    Die Sing- und Musizier-AGen starten im Februar 2021 im zweiten Schulhalbjahr. Der Unterrichtet ist in allen Grundschulen direkt nach Schulschluss in der 5. oder 6. Schulstunde.

  • SuM-AG 26.03.2019

  • Plakat Konzert Kinderchor und SuMAG

    Plakat für das Konzert im Bürgerhaus am 07.03.2017 in Telgte. 

  • 11. Konzert des Kinderchors und der SuM-AGen

    11. Konzert des Kinderchors und der SuM-AGen
    Fotos: Schwaack

  • 11. Konzert des Kinderchores und der SuM-AGen

    11. Konzert des Kinderchores und der SuM-AGen
    Fotos: Ralf Verhoeven