2021

  • Pressebericht vom Doppelkonzert

    Die Westfälischen Nachrichten berichteten über das Doppelkonzert von UniJAZZity und der Big Band der Musikschule Telgte am 13. Juni 2021.

    WN vom 16.06.2021
    WN vom 16.06.2021

    WN vom 16.06.2021

  • Erste Kulturveranstaltung seit Monaten

    Doppelkonzert von UniJAZZity und der Big Band der Musikschule Telgte am 13. Juni 2021 um 17 Uhr im Bürgerhaus

    Die neuen Lockerungen machen es möglich. Das Bürgerhaus Telgte öffnet nach Monaten der Schließung endlich wieder seine Pforten. Mit einem Doppelkonzert der Big Band der Telgter Musikschule und der Jazz-Combo UniJAZZity geht es los.

    Trotzdem gelten weiterhin einige coronabedingte Vorsichtsmaßnahmen. Die Gästezahl wird begrenzt sein, so dass genügend Abstand zwischen verschiedenen Haushalten eingehalten werden kann. Voranmeldungen bei Tourismus + Kultur Telgte sind bis zum 10. Juni um 12 Uhr, Telefon: 0 25 04/690 100 möglich. Außerdem muss ein Nachweis über einen offiziellen, negativen Schnelltest, ein Nachweis über eine Impfung oder Genesung vorgezeigt werden. Ansonsten gelten die üblichen Hygieneregeln wie FFP2-Maske und Abstand.

    Einlass ist um 16 Uhr, Konzertbeginn um 17 Uhr. Als besonderes Special ist diese erste Kulturveranstaltung kostenfrei.

    Das erwartet die Konzertbesucher*innen:

    Dynamisch, mitreißend und musikalisch innovativ: UniJAZZity, das Jugend-Jazz-Orchester Westfalen hat sich in der Musikszene des Landes einen ausgezeichneten Namen gemacht. Die junge Bigband steht für varianten- und temporeichen Jazz quer durch die verschiedenen Jazzstile und Epochen – vom klassischen Bigband-Sound der 1950er Jahre über lateinamerikanische Rhythmen bis hin zu feinfühligen Balladen. UniJAZZity ist ein Projekt des Kulturguts Haus Nottbeck in Kooperation mit der Schule für Musik im Kreis Warendorf. (www.unijazzity.de)

    Die Liebe zur Swing- und Jazzmusik der 30er und 40er Jahre verbindet die Musikerinnen und Musiker der Big Band der Musikschule der Stadt Telgte. Die großen Namen dieser Zeit, wie Benny Goodman, Duke Ellington und Glenn Miller stehen auch heute noch für die eingängigen Arrangements. Die swingenden Rhythmen und der satte Sound begeistern das Publikum noch immer. Auch die Besetzung der Big Band orientiert sich mit Tenor-, Alt- und Baritonsaxophonen, Posaunen, Trompeten, Querflöten, Klarinette, Piano, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug an den Bands dieser Zeit.

    Dass aus den ca. 20 engagierten Laienmusiker*innen ein harmonischer Klangkörper entsteht, dafür ist der Bandleader Dieter Kuhlmann verantwortlich. Er studierte bei Bart van Lier Jazzposaune und arbeitet als Lehrer und freischaffender Musiker.

    Durch die Zugehörigkeit zur Musikschule der Stadt Telgte stoßen immer wieder qualifizierte, hervorragend ausgebildete Nachwuchsmusiker als willkommene Verstärkung zur Band.

    Infos und Reservierungen:

    Tourismus + Kultur Telgte

    Kapellenstraße 2

    48291 Telgte

    Tel.: 02504 690100

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    www.telgte.de

  • Musikschule: Unterrichtsgruppen und Chöre erst nach den Sommerferien

    An

    • die Kinder und Familien von Glöckchenklang (diese Kinder haben leider noch keinen Unterricht gehabt)
    • die Kinder des 2. Jahrgangs der Musikalischen Früherziehung (diese Kinder hatten schon im Jahr 2020 Unterricht)
    • die für das Jahr 2021 neuangemeldeten Kinder
      • der Musikalischen Früherziehung,
      • der Musikalischen Grundausbildung
      • der Sing- und Musizier-AGen
      (diese Kinder haben leider noch keinen Unterricht gehabt)
    • an die Chöre (Kinderchöre, Hauptchor, Seniorenchor ConTakte)

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

    viel Unruhe hat uns in der letzten Zeit wegen der Corona-Pandemie im privaten, schulischen und beruflichen Umfeld begleitet.

    Vier Wochen vor den Sommerferien entspannt sich mit sinkenden Infektionszahlen die Lage und auch an der Musikschule sind – mit den bekannten Hygienemaßnahmen – viele Angebote wieder möglich.

    Die oben genannten Angebote sollen aber erst nach den Sommerferien starten. Die zeitliche Nähe zu den Sommerferien und die durch die Hygienevorschriften angespannte Raumsituation in den Grundschulen und anderen Unterrichtsstätten sind die wichtigsten Gründe für meine Entscheidung.

    Bitte rufen Sie mich an, wenn Sie Fragen zu diesem Schreiben haben.

    Am Ende der Sommerferien melde ich mich wieder bei Ihnen!

    Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit!

    Herzliche Grüße

    i.A. Gregor Stewing und das Lehrer*innen-Team der Musikschule

  • Pressemitteilung des Verbands deutscher Musikschulen: "Verlorene Jahrgänge durch verpasste Zeitfenster"

    Hallo zusammen,

    im Anhang schicke ich eine Pressemitteilung vom „Verband deutscher Musikschulen“!

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Präsenzunterricht in der Woche 10.-14. Mai möglich

    Hallo,

    die Inzidenzwerte fallen und liegen im Kreis Warendorf seit Tagen deutlich unter 165.

    Damit können wir ab ab Montag, 10. Mai wieder vor Ort unterrichten.

    Ich gehe davon aus, dass dieser Zustand über das Wochenende konstant bleibt. Sollte sich grundlegend etwas ändern, melde ich mich natürlich.

    Ab Montag, 10. Mai, gilt damit:

    • Alle schulpflichtigen Schüler*innen im Alter von 06-18/19 Jahren können unterrichtet werden.
    • Für diese Altersgruppe ist auch Gruppenunterricht bis zu 5 Personen (einschließlich Lehrer*in) erlaubt.
    • Erwachsene können Einzelunterricht leider nur im Freien oder als Fernunterricht bekommen.
    • Ensembleunterricht (ab fünf Personen) ist weiterhin nicht erlaubt.
    • Im Einvernehmen mit den Schüler*innen ist auch Fernunterricht weiterhin möglich!

    Ich hoffe, die jetzige Situation bleibt über längere Zeit stabil.

    Bitte bei Fragen melden.

    Ich wünsche mit herzlichen Grüßen ein schönes Wochenende!

    Gregor Stewing

  • Weiter Fernunterricht in der Woche 3. bis 7. Mai

    Hallo zusammen,

    ich wünsche allen einen schönen 1. Mai!

    In der nächsten Woche bleiben wir im Fernunterricht. Die Entscheidung gilt wieder nur für eine Woche. Die Zahlen im Kreis Warendorf fallen und aktuell liegt der Wert bei 145,3.

    Bitte melden Sie sich, wenn Sie zu dieser Nachricht Fragen haben.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Wechselnder Unterricht in der Corona-Zeit: Gebühren für die Musikschule

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

    die aktuellen und möglicherweise die zukünftigen Corona-Schutzverordnungen verlangen von uns allen viel Flexibilität in der Organisation und Durchführung der Wechsel von Präsenz- und Fernunterricht.

    Für diejenigen, die nur den Präsenzunterricht wahrnehmen können fällt der Unterricht leider immer wieder mal aus. Für diesen ausgefallenen Unterricht wird es eine Erstattung der Gebühren geben.

    Bitte lesen Sie in der angehängten Datei weiter! Danke!

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Musikschule im Fernunterricht ab 26.04.2021

    Hallo zusammen,

    das schreibt der Verband deutscher Musikschulen VdM zur Corona-Notbremse (siehe unten). Wichtige Stellen habe ich rot hervorgehoben.

    Zusammen mit dieser Stellungnahme und der heute Morgen verschickten Pressemitteilung des Kreises Warendorf ergibt sich für mich damit für die nächste Woche ein eindeutiges Vorgehen.

    Unsere Musikschule geht ab Montag, 26. April, ohne Ausnahme in den Fernunterricht. Diese Entscheidung gilt zunächst für die kommende Woche.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • 25 Jahre Förderverein der Musikschule

    Fidelio, der Förderverein der Musikschule der Stadt Telgte feiert Geburtstag: Am 14. März 1996 gründeten Eltern und Freunde der Musikschule den Verein, um die Schüler*innen der Musikschule materiell und ideell zu unterstützen.

  • Wiederaufnahme des Einzelunterrichts ab dem 8. März

    Die Musikschule nimmt ab Montag, 08. März, nach der aktuellen Corona-Schutzverordnung den Präsenz-Unterricht im Einzel- bis zum Gruppenunterricht mit maximal 5 Personen wieder auf.

    Für alle Großgruppen ab 5 Personen (Glöckchenklang, Musikalische Früherziehung, Musikalische Grundausbildung, sämtliche Sing- und Musizier-AGen etc.) gibt es bis zu den Osterferien keinen Unterricht, auch nicht in kleinen „Notgruppen“

    Gerne bietet die Musikschule nach den Osterferien auch für die Großgruppen den Unterricht wieder an, wenn es die dann aktuelle Coronalage erlaubt.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Corona: Start der SuM-AGen muss verschoben werden

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Eltern, liebe Kinder,

    wegen der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen ruht an der Musikschule der Unterricht in allen Großgruppen. (MFE, MGA, Chöre und Ensembles, Glöckchenklang etc.)

    Bitte lesen Sie dazu im Anhang weiter!

    Mit freundlichen Grüßen

    Gregor Stewing

  • Wie geht es nach den Weihnachtsferien an der Musikschule weiter?

    An alle Musikschulfamilien!

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

    da ich vermehrt Anfragen bekomme, wie es nach den Weihnachtsferien an der Musikschule weitergeht, schicke ich Ihnen eine kurze Information.

    Zunächst einmal wünsche ich allen ein gutes, gesundes und musikalisches Jahr 2021.
    Mitte nächster Woche, also um den 7. Januar herum, erfahren wir alle, wie es nach den Weihnachtsferien mit den Corona Maßnahmen weitergeht.
    Bis dahin müssen wir uns gedulden und dann entsprechend kurzfristig reagieren!

    Bitte lesen Sie meine Nachrichten am Ende der kommenden Woche.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

     

  • Information für alle neu angemeldeten Kinder in der MFE und MGA

    An alle neu angemeldeten Kinder in der MFE und MGA

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
    liebe Kinder,

    da ich vermehrt Anfragen bekomme, wann die neuen Kurse nach den Weihnachtsferien beginnen, schicke ich Ihnen eine kurze Information.

    Bitte lesen Sie in der angehängten Datei weiter!

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Konzert-Termine im Bürgerhaus 2021 und 2022

    Guten Morgen aus dem Büro der Musikschule,

    ich gehe fest davon aus, dass wir bald wieder öffentliche Konzerte durchführen dürfen.

    Die attraktiven Termine im Bürgerhaus sind schnell weg!

    Darum habe ich jetzt schon Reservierungen für die Jahre 2021 und 2022 (!) vorgenommen. Bitte vormerken!

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Information zu den aktuellen Corona-Maßnahmen Januar 2021

    Hallo zusammen,

    mit dieser Nachricht wünsche ich allen – soweit noch nicht persönlich geschehen – ein gutes und gesundes Jahr 2021!

    Das angefügte Schreiben enthält die aktuell notwendig gewordenen Corona-Maßnahmen für Januar 2021.

    Herzliche Grüße sendet und eine guten Start in den (Fern)-Unterricht wünscht

    Gregor Stewing