Musikschule

  • Wie geht es nach den Weihnachtsferien an der Musikschule weiter?

    An alle Musikschulfamilien!

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Eltern, liebe Kinder und Jugendliche,

    da ich vermehrt Anfragen bekomme, wie es nach den Weihnachtsferien an der Musikschule weitergeht, schicke ich Ihnen eine kurze Information.

    Zunächst einmal wünsche ich allen ein gutes, gesundes und musikalisches Jahr 2021.
    Mitte nächster Woche, also um den 7. Januar herum, erfahren wir alle, wie es nach den Weihnachtsferien mit den Corona Maßnahmen weitergeht.
    Bis dahin müssen wir uns gedulden und dann entsprechend kurzfristig reagieren!

    Bitte lesen Sie meine Nachrichten am Ende der kommenden Woche.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

     

  • Nachricht zum Jahresabschluss/zu Weihnachten von der Musikschule

    An alle Familien und Personen, die im Jahr 2020 an der Musikschule aktiv waren!

    Ein herzliches Willkommen allen, die im Jahr 2021 dazukommen!

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Eltern, Kinder und Jugendliche,
    liebe Musikschulfamilien,

    kurz vor Weihnachten ist es mir ein Anliegen, mich noch einmal bei Ihnen zu melden.

    Auch Wolfgang Pieper schreibt uns zum vergangenen Musikschuljahr eine Nachricht.

    Bitte lesen Sie in den angehängten Dateien weiter …!

    Ich wünsche Ihnen ein schönes und fröhliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein gesundes und musikalisches Jahr 2021.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Neuigkeiten vom Landesverband der Musikschulen NRW

    Guten Abend zusammen,

    diese Pressemitteilung leite ich gerne weiter.

    Die Landesversammlung war sehr interessant! 6 Millionen Euro Fördergeld für die Digitalisierung der Musikschulen wurden in Aussicht gestellt.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

    Gregor Stewing

  • Musik erleben in der Musikalischen Früherziehung, in den Sing- und Musizier-AGen und in der Musikalischen Grundausbildung

    Die nachfolgenden Angebote der Musikschule sind nur möglich, wenn es die dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen erlauben.

    Allen vier- und fünfjährigen Kindern bietet die Musikschule der Stadt Telgte ab Januar 2021 wieder die Musikalische Früherziehung (MFE) an. Die vorhandene Freude der Kinder am Umgang mit Sprache, Musik und Tanz wird in der Musikalischen Früherziehung spielerisch und systematisch aufgenommen. Mit Spaß und Spiel sollen die individuellen Fähigkeiten der Kinder auf breiter Basis entwickelt und spezielle musikalische Begabungen frühzeitig erkannt und gefördert werden.

    Für Kinder, die im Sommer 2020 in die Schule gekommen sind, gibt es die Musikalische Grundausbildung (MGA). Hier können die Kinder auf den 3 Instrumenten Keyboard, Gitarre und Blockflöte, die Grundlagen des gemeinsamen Musizierens in kleinen Gruppen erlernen. Der Unterricht findet nachmittags ab 15:30 Uhr in der Don-Bosco-Schule, Marienschule oder im Haus der Musik, statt.

    Die Sing- und Musizier-AGen starten im Februar 2021 im zweiten Schulhalbjahr. Der Unterrichtet ist in allen Grundschulen direkt nach Schulschluss in der 5. oder 6. Schulstunde.

  • Musikschule: Unterricht geht nächste Woche weiter - leider nicht für alle!

    Stand: 06.11.2020 12:32 Uhr

    An alle aktiven Musikschulfamilien

    Hallo zusammen,

    der Unterricht an der Musikschule kann ab Montag, 09. November, in vielen Bereichen weitergehen! Darüber freue ich mich sehr!

    Es gelten die mit dem Lehrer/der Lehrerin vereinbarten Unterrichtszeiten. Mehr Information finden Sie in der Anlage!

  • Aktuell: Musikschulunterricht wieder möglich

    Stand: 04.11.2020 19:35

    Nach aktueller Information des Landesministeriums dürfen Musikschulen - auf Basis der aktuellen Hygienevorschriften - ab dem 05.11.2020 den Präsenzunterricht wieder aufnehmen.

    Die Musikschule wird daher ab dem kommenden Montag wieder den "Regelbetrieb" aufnehmen. Weitere Informationen der Musikschule kommen am Donnerstag.

    Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

    (telefonisch übermittelt)

  • Aktuell: Unterricht in SuM-AGen kann weitergehen

    Hallo zusammen,

    gut, dass es für die Musikschulen den Landesverband Nordrhein-Westfalen (LvdM) gibt.

    Der Verband hat für uns diese Klarstellung erreicht:

  • Information zur "Schließung" der Musikschule im November

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
    liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule,

    mit dieser Mail (siehe Anlage) möchte ich über den Umgang mit den erneuten Einschränkungen für die Musikschulen und der damit verbundenen „Schließung“ der Musikschule informieren.

  • Musikschulen müssen ab 2. November schließen

    Hallo zusammen,

    diese Nachricht kommt aktuell vom VdM (Stand 30.10.2020):

    Die Landesregierung hat soeben die neue Coronaschutzverordnung und damit weitreichende neuen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie veröffentlicht. Darunter auch, dass ab Montag, den 2. November die Musikschulen schließen müssen: „Andere Bildungsangebote sind bis zum 30. November 2020 untersagt. Hierzu gehören insbesondere Sportangebote der Bildungsträger und Angebote der Musikschulen sowie Freizeitangebote …“ (Coronaschutzverordnung vom 30.10.20, §7 (1) 3.). Die Regelung gilt bis zum 30. November 2020.

    Die Formulierung betrifft das komplette Angebot von Musikschulen. Wir sind bemüht alle Unstimmigkeiten und offenen Fragen zu klären.

    Wir bedauern, dass die parlamentarische Debatte unter der Themenstellung „Entscheidende Weichenstellung, entscheidende Wochen – das Virus bekämpfen, Nordrhein-Westfalen stärken“ keinen Einfluss auf die Formulierung der Schutzverordnung nehmen kann, weil sie zeitgleich mit der Veröffentlichung geführt wird.

    Nachdem sich bereits im gestrigen Tagesverlauf eine Schließung der Musikschulen in NRW abzeichnete, haben VdM und LVdM alle ihnen zur Verfügung stehenden Hebel in Bewegung gesetzt, um die Schließung noch in letzter Sekunde abzuwenden. NRW steht im Übrigen mit der Schließung der Musikschulen unter allen Bundesländern allein.

    Über die Möglichkeiten des weiteren Vorgehens werden wir uns noch heute – auch im Benehmen mit dem VdM – beraten und Sie in den nächsten Tagen informieren.

    Sie finden die aktuelle Coronaschutzverordnung unter https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-10-30_coronaschutzverordnung_vom_30._oktober_2020.pdf

     Ich melde mich für das weitere Vorgehen (Fernunterricht, Gebühren etc.) mit einer weitergehenden Nachricht am Wochenende! Bis dahin bitte ich um Geduld.

     Herzliche Grüße

    Gregor Stewing

  • Abschlussbericht Musikschulgutachten

    Der Abschlussbericht „Diagnose zur Organisationsentwicklung der Musikschule der Stadt Telgte" steht zum Download bereit!

    Ergänzung 12.10.2020: Handlungsmatrix

  • Digitalisierung an Musikschulen: Herausforderungen und Chancen

    Gemeinsame Presseerklärung des Verbandes deutscher Musikschulen und der Stadt Koblenz

    Koblenz, 1. Oktober 2020. Am 2. und 3. Oktober 2020 findet in der Rhein-Mosel-Halle in Koblenz die diesjährige Hauptarbeitstagung und Trägerkonferenz mit Bundesversammlung des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) statt. Anlässlich der Tagung hat sich der Verband in dem heutigen Pressegespräch zu der Sicherung der Musikschularbeit und damit der musikalischen Bildung gerade auch in Zeiten von Corona positioniert.

  • Musikschule schreibt zu den Sommerferien

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

    liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule,

    kurz vor den Sommerferien melde ich mich noch einmal bei Ihnen/euch. In der Anlage finden Sie/findet ihr weitere Informationen.

    Schön wäre es, wenn der Unterricht nach den Sommerferien wieder „ganz normal“ – vor allem in den Großgruppen - starten könnte.

    Selbstverständlich informiere ich Sie/Euch über den neuesten Stand am Ende der Sommerferien.

    Bis dahin wünsche ich allen eine gute Zeit!

    Mit freundlichen Grüßen

    Gregor Stewing

  • Musikschule: Erstattung der Gebühren kommt

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

    die Erstattung der Gebühren ist erfolgt und die Bescheide werden am heutigen Freitag (29. Mai 2020) verschickt. In der Anlage finden Sie dazu weitere Informationen.

    Das Abrechnungsprogramm für die Gebühren ist für die vorgenommenen individuellen Erstattungen nicht programmiert. Das führt leider in einigen Fällen zu unübersichtlichen Angaben auf dem Gebührenbescheid.

    Bitte scheuen Sie sich nicht mich anzurufen, wenn Sie Fragen zu der Erstattung/ zu den Erstattungen haben.

    Herzliche Grüße und Frohe Pfingsten

    Gregor Stewing

  • Information für Großgruppen 18. Mai

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
    liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule,

    zunächst hoffe ich, dass es euch/Ihnen weiterhin gut geht.

    Ich freue mich sehr, dass der Unterricht im Einzelunterricht und in den Kleingruppen wieder beginnen kann.

  • Information der Musikschule zum Start am 11. Mai

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
    liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule,

    zunächst hoffe ich, dass es euch/Ihnen weiterhin gut geht.

    Endlich geht es für den Einzelunterricht und für die Kleingruppen (nicht für die Bläser) wieder los!

  • Aktuell: Regelungen zum Wiederbeginn des Musikschulunterrichts

    Brandaktuell und gerade erst bekannt geworden!

    Das schreibt der „Verband deutscher Musikschulen“

  • Gebühren - Erstattung - Corona

    Liebe Musikschulfamilien, sehr geehrte Damen und Herren,
    liebe Kinder und Jugendliche,

    zunächst hoffe ich, dass es Ihnen allen gut geht, und Sie die Corona-Krise mit der erforderlichen Gelassenheit, Disziplin und Ruhe bewältigen können.

    Für Ihre Geduld hinsichtlich der ausgefallenen Unterrichtsstunden und den damit verbundenen Gebühren, den positiven und auch kritischen Rückmeldungen in diesem Zusammenhang bedanke ich mich bei Ihnen sehr herzlich.

    Ich danke an dieser Stelle auch noch einmal ganz ausdrücklich den Lehrerinnen und Lehrern der Musikschule. Sie haben auf vielfältige Art und Weise individuelle Lösungen gesucht, um zu Ihnen den Kontakt aufrechtzuerhalten und Formen des Fernunterrichts auszuprobieren

    Mit diesem Schreiben teile ich Ihnen heute mit, wie ich mit den Musikschulgebühren und den Erstattungsfragen umgehen möchte:

  • Musikschule Corona Info 20. April bis 03. Mai

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

    liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule,

    die Osterferien enden und leider ist auch weiterhin der Unterricht an der Musikschule nicht möglich.

  • Musikschule und Corona Krise: Zwischenstand - Information zu den Osterferien - Musikschulgebühren

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,
    liebe Schülerinnen und Schüler der Musikschule,

    kurz vor den Osterferien melde ich mich noch einmal bei Ihnen/euch.

    Ich hoffe, Sie haben/ihr habt die Einschränkungen durch die Corona-Krise in den letzten Wochen gut überstanden und sind/seid weiterhin gesund.

  • Corona-Virus: Öffentliche Veranstaltungen und Unterricht, Proben, Konzerte, Veranstaltungen der Musikschule

    An alle Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule,
    an alle Familien und Schülerinnen und Schüler der Musikschule,
    an den Pro-Chor 2020

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern,

    liebe Schülerinnen und Schüler,

    Hallo Pro-Chor 2020,

    das schreibt unser Bürgermeister:

    nachdem die Landesregierung entschieden hat, ab Montag die Kitas und Schulen zu schließen, habe ich in Absprache mit dem Leiter der Musikschule, Gregor Stewing, entschieden, auch den Unterricht und die Veranstaltungen, Konzerte, Jahresvorspiele, Chor- und sonstige Proben der Musikschule der Stadt Telgte zunächst bis auf Weiteres abzusagen. Die Lehrkräfte und die Erziehungsberechtigten sowie weitere Verteiler werden von Herrn Stewing kurzfristig informiert.

  • Jahresvorspiele an der Musikschule

    Aktuell 13.03.2020:

    Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zu Eindämmung der Corona-Pandemie müssen die noch ausstehenden Termine der Jahresvorspiele abgesagt werden!

  • Guter Vorsatz für das Jahr 2020: Singen

    Gute Vorsätze für das Jahr 2020 gibt es viele. Einer ist sehr leicht umzusetzen!

    Wie wäre es mal wieder mit Singen? Zum Beispiel in den Kinder- und Jugendchören der Musikschule.

    Alle Kinder im Grundschulalter sind am Donnerstag, 09. Januar, von 15:30 – 16:15 Uhr, in die Marienschule zur Chorprobe herzlich eingeladen. Jugendliche ab 11 Jahren sind im Hauptchor willkommen. Die Probe ist am gleichen Tag von 16:15 – 17:00 Uhr, ebenfalls in der Marienschule.

    Für die Kinder in Westbevern ist die Schnupperstunde für den Kin-derchor am Dienstag, 14. Januar, von 15:00 – 15:45 Uhr, in der St. Christophorus-Schule in Westbevern-Dorf.

    Eine Anmeldung für die Schnupperstunden ist nicht erforderlich.

    Für das Angebot „Glöckchenklang“ sind in Westbevern noch Plätze frei. Eine Anmeldung ist bei der Musikschule erforderlich. Telefon 02504/13-266.

  • Bericht zur Verabschiedung von Valentina Speiser

    Zur Verabscheidung von Valentina Speiser berichteten die Westfälischen Nachrichten in ihrer Ausgabe vom 09.10.2019:

  • Musikschule durch die Linse

    Das Wettbewerbslogo
    Das Wettbewerbslogo

    Das Wettbewerbslogo
    Fotowettbewerb

    aus Anlass des Jubiläums „40 Jahre Musikschule der Stadt Telgte“.

    Die Ausschreibung lautete:

    Du hast Spaß am Fotografieren?

    Dann ist „Musikschule durch die Linse“ eine gute Gelegenheit Impressionen rund um die Aktivitäten der Musikschule festzuhalten und damit tolle Preise zu gewinnen, denn jeder nimmt Musik anders wahr. Zeige uns, wie Du sie auffasst.

    Worauf wird bei den Fotos Wert gelegt?

    Die Fotos sollen einen Einblick in das Musikschulleben geben. Man muss nicht unbedingt möglichst viele Musiker auf einem Bild haben, vielleicht gelingt es Dir ja auch dein eigenes Instrument schön in Szene zu setzen oder ähnliches. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

  • Information zu den aktuellen Corona-Maßnahmen Januar 2021

    Hallo zusammen,

    mit dieser Nachricht wünsche ich allen – soweit noch nicht persönlich geschehen – ein gutes und gesundes Jahr 2021!

    Das angefügte Schreiben enthält die aktuell notwendig gewordenen Corona-Maßnahmen für Januar 2021.

    Herzliche Grüße sendet und eine guten Start in den (Fern)-Unterricht wünscht

    Gregor Stewing